Brookies mit Kokosnuss

Veröffentlicht auf von Rosenlicht & Lillija

Das sind Brownies mit Keksteigflecken ;-), in diesem Falle mit Kokos

Für die Brownies :

100 g Butter

2 Eier

50 g dunkle Schokolade

8 El Kokosmilch

100 g Zucker

1ßß g Mehl

Cookieteig:

125 g weiche Butter

100 g Zucker

1 Ei

100 g Mehl

1 Tl Backpulver

4 El Kokosraspeln

100 g dunkle Schokolade, gehackt

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Für die Brownies die Butter mit der Schokolade und den Kokosmilch in eine Schüssel geben (am besten Glasschüssel nehmen) und über einem Wasserbad zum schmelzen bringen.

Abkühlen lassen.

Die Eier mit Zucker in eine Schüssel geben und gründlich verrühren.

Nun die abgekühlte Butter-Schoko-Mischung zufügen und alles gründlich vermischen.

Jetzt das Mehl nach und nach unterrühren.

Eine quadratische Backform einfetten, mit Mehl aussträuben und den Teig hinein geben.

Für den Cookiessteig Butter mit Zucker und das Ei in eine Schüssel geben und solange verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und unter den Teig rühren.

Zu guter Letzt die Kokosraspeln und die gehackte Schokolade zufügen und unterkneten.

Aus dem Teig Stücke zupfen und auf den Browniesteig verteilen.

Jetzt den Kuchen nun bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) etwa 40 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Erkalten lassen.

Nun nach belieben dekorieren, in Quadrate schneiden und servieren.

Veröffentlicht in Kaffeekleingebaeck

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post