Açma Brötchen a la Meltem

Veröffentlicht auf von Meltem

Açma Brötchen a la Meltem
Açma Brötchen a la Meltem
1 Glas ≈ 175-200 ml

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 1 Glas lauwarmes Wasser
  • 1 Glas lauwarme Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 Glas Öl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 2 Eiweiß für den Teig
  • 2 Eigelb zum bestreichen
  • Sesam zum bestreuen
  • Schwarzkümmelsamen (optional)

Zubereitung:

Die Hefe mit dem Wasser, der Milch und den Zucker in eine Schüssel geben und verrühren.

Das Ganze abgedeckt etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Nun das Salz, Öl und Eiweiß zufügen und verrühren.

Jetzt nach und nach das Mehl unterkneten, bis ein weicher und nicht mehr klebender Teig entstanden ist.

Den Teig nun abgedeckt etwa 1 Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Aus dem Teig Kugeln in der Größe einer Mandarine formen, jede Kugel zu einer Rolle formen, jede Rolle leicht drehen (zwirbeln) und zu einer Brezel oder einer anderen beliebigen Form gestalten.

Die Açma auf die Backbleche legen und abgedeckt noch einmal 30-45 Minuten ruhen lassen.

Das Eigelb verrühren, die Açma damit bestreichen, mit Sesam und Schwarzkümmel (optional) bestreuen und etwa 25-30 Minuten backen.

Tipp:

Man kann auch Poğaça (Brötchentaschen) daraus formen und beliebig füllen :)

frisch aus dem Ofen

frisch aus dem Ofen

Veröffentlicht in Brot

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post